Handwerkerinnenpreis des ZONTA Club Paderborn verliehen

Helfen, unterstützen und fördern bilden die drei großen Aufgaben, denen sich der ZONTA Club Paderborn verpflichtet fühlt. Dies geschieht seit mehr als 20 Jahren durch Spenden und Unterstützung, vor allem aber mit Benefizaktionen und eigenen Projekten. Bereits zum vierten Mal zeichnete der Club nun in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe diejenigen Frauen aus, die als Jahrgangsbeste unter allen Absolventinnen und Absolventen ihres Fachs im Handwerk ihre Prüfung bestanden haben.

Im Rahmen einer kleinen Feier ging die Auszeichnung in diesem Jahr an Celine Knoke, Elektronikerin (Elektrotechnik Schmidt, Paderborn), Laura-Mary Bruns, Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk/Bäckerei (Bäckerei Kloke/Regina Peters e. K., Paderborn) und Jana Gottfried, Raumausstatterin (Raumausstattung Fiene, Schieder-Schwalenberg). Der Preis beinhaltet neben einer Urkunde und einem kleinen Präsent ein Preisgeld, das in diesem Jahr von Henze Gerüstbau GmbH, Axel Collmer gestiftet wurde.

Die aktuelle Präsidentin Elke Schröder (Der Brillen Schröder) wie auch die Laudatorin Kerstin Pieper (Die Straussbar) gehören selbst zu den Handwerkerinnen im ZONTA Club Paderborn. Sie würdigten die Leistungen der Preisträgerinnen und unterstrichen die Bedeutung ihrer Erfolge als Inspiration für andere Mädchen und Frauen, sich für eine Berufslaufbahn im Handwerk zu entscheiden. Diesen Beitrag als Ansporn und Mutmacher hoben auch die Vertreter/innen der Kreishandwerkerschaft hervor. Wie erfolgreich gerade auch Frauen im Handwerk und wie vielfältig ihre Interessen auch jenseits von als typisch weiblich assoziierten Berufen sind, zeigt die Liste der Preisträgerinnen der inzwischen vier Auszeichnungsjahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.