Das große Bulli-Abenteuer – ZONTA-Kino mit Peter Gebhard

Der Reisefotograf und Bestseller-Autor Peter Gebhard (STERN, GEO, VIEW) macht das wahr, wovon viele von uns als Kinder geträumt haben und als Erwachsene noch immer ein bisschen Sehnsucht dafür hegen. Er geht auf Abenteuerreisen an entlegene Enden der Welt oder setzt sich eben in seinen VW-T1-Bulli (für viele ein absolutes Traum-Auto) und fährt mit 44 Pferdestärken quer über den Kontinent. Aber zum Glück lässt er sein Publikum in seinen Multimedia-Shows daran teilhaben. 15.000 Kilometer durch 15 Länder in 99 Tagen kann man deshalb bereisen, wenn er am 7. Oktober 2018 um 18 Uhr auf Einladung des ZONTA-Clubs Paderborn in der Oldtimer-Garage an der Halberstädter Straße in Paderborn die Leinwand ausrollt. Überhaupt könnte die Location für dieses Abenteuer kaum besser gewählt sein. Obendrein veranstaltet der ZONTA-Club den Abend als Benefizaktion, bei dem alle Erlöse sozialen Projekten zugutekommen.

Das Abenteuer beginnt am Bosporus in der quirligen 15-Millionen-Metropole Istanbul und geht weiter auf teils jahrtausendealten Routen durch die archaischen Gebirgslandschaften des Balkans. Unterwegs lebt Gebhard am Heiligen Berg Athos bei griechischen Mönchen im Kloster, begegnet Trickdieben in Montenegro und entdeckt eine Liebesinsel in Kroatien. Ein Dorf, in dem noch die Sprache der Minnesänger gesprochen wird, kämpferische Bierbrauer, mysteriöse Schmugglergeschichten und  Zeitzeugenberichte aus dem Untergrund der Nazi-Zeit oder Flucht-Geschichten über die Berliner Mauer – eine Tour voller Überraschungen und Extreme. Überall auf der Reise sorgt der sympathische T1-Bulli für Aufsehen, taucht Peter Gebhard ein in spannende Welten und Geschichten.

Karten:

– Straussbar, Husener Str. 79, PB, 05251-2842848

– Hotel Stadthaus, Hathumarstr. 22, PB, 05251-1889910

– an der Abendkasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.