ZONTA-Preis an herausragende junge Wissenschaftlerin verliehen

Zum fünften Mal hat der Paderborner ZONTA-Club seinen Wissenschafts­preis verliehen. Im Rahmen einer Feierstunde des “Paderborn Institut for Advanced Studies in Computer Science and Engineering” (PACE) der Universität Paderborn wurde der Preis an Frau Dr. rer. nat. Olga Kasdorf verliehen.

Der Doktorvater der Preisträgerin, Professor Dr. rer. nat. Heinz Kitzerow, hob in seiner Laudatio die herausragenden Leistungen sowie den außer­gewöhn­lichen Einsatz der Preisträgerin für das Graduiertenkolleg der Universität hervor. Ihre Begeisterung für die Physik und ihr Engagement für die Wissenschaft kam auch in der Rede der Preisträgerin zum Ausdruck, deren wissenschaftlicher Weg seines gleichen sucht. Einen Teil des Preisgeldes wird Frau Kasdorf der Kindertagesstätte “MS-Kunigunde” (Studentenwerk Paderborn) spenden, die auch ihre beiden Kinder betreut hat.

Der ZONTA-Club ist stolz, Olga Kasdorf zu seinen Preisträgerinnen zählen zu dürfen.

Presseberichte über die Preisverleihung finden sich unter:

Neue Westfälische · Westfälisches Volksblatt

Impressionen von der Verleihung des Zonta-Preises 2014